Webdesign FAQ

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die sich beim Thema Webdesign stellen können.

Was kostet Webdesign bzw. was kostet die Erstellung einer Webseite?

Auch wenn Webdesigner/-in kein echter Handwerksberuf gemäß der deutschen Handwerksordnung ist, ist die Arbeit eines Webdesigners doch in gewisser Weise mit der Arbeit eines Handwerkers vergleichbar. Webseiten werden nicht industriell produziert, sondern individuell nach den konkreten Wünschen und Anforderungen des Kunden angefertigt. Ähnlich wie ein Tischler, Maurer oder Dachdecker erst Art und Umfang des Auftrags abfragen muss und ein entsprechendes Angebot erstellt, muss auch ein Webdesigner zunächst klären, was der Kunde oder die Kundin wünscht und welchen Umfang und welche Funktionen die neue Website haben soll. Wenn Sie hierzu Fragen haben oder ein konkretes, verbindliches Angebot benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Wie lange dauert es bis eine Website fertig ist?

Auch die Frage nach der Dauer eines Webdesign-Auftrags kann man nur schwer pauschal beantworten. Die Erstellung einer neuer Website ist ein Prozess mit mehreren Arbeitsschritten. Bereits die erste Phase der Analyse, Beratung, Planung und Konzeption dauert häufig länger als vorher vermutet, ist aber eine wichtige Voraussetzung um Missverständnissen und Fehlern im weiteren Projektverlauf vorzubeugen. Die Dauer der weiteren Realisierung ist dann wiederum stark davon abhängig, wie viele Korrekturstufen nötig sind und wie viele unterschiedliche Meinungen berücksichtigt werden müssen. Selbst in kleineren Unternehmen gibt es bei solchen Website-Projekten häufig mehrere Mitwirkende und Entscheidungsträger und meist muss der Aufwand für die Abstimmung und Überprüfung eines Entwurfs neben dem „normalen“ Tagesgeschäft geleistet werden. Das kann wiederum zu Verzögerungen führen, die vorher nicht absehbar sind. Grundsätzlich sollte man nicht zu ehrgeizig an ein solches Projekt herangehen. Bei größeren Webseiten mit dutzenden oder sogar hunderten Unterseiten sollte man in jedem Fall mehrere Wochen einkalkulieren. Wenn Sie in dieser Hinsicht Fragen haben, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Was muss ich bei einer Website-Überarbeitung bzw. einem Relaunch beachten?

Ein Website-Relaunch ist immer eine Chance für einen Neuanfang bei dem man gerne „alte Zöpfe“ abschneidet und bei dem alles neuer, schöner und moderner werden soll. Dabei gibt es allerdings einiges zu beachten, wenn die Besucherzahlen oder die Zahl der Bestellungen im Shop nach dem Relaunch nicht plötzlich einbrechen sollen. Ganz abgesehen von Designänderungen, die unweigerlich immer zu einer Diskussion und auch zu Ablehnung führen können, gibt es auch auf technischer Seite einige Stolperfallen. Eine Änderung der URL-Struktur der Website kann z.B. negative Auswirkungen auf Suchmaschinen und die daraus resultierenden Besucherzahlen haben. Wenn eine Unterseite nicht mehr unter der gewohnten Adresse erreichbar ist und auch keine entsprechenden Weiterleitungen einrichtet sind, kann es sein, dass die Besucher und damit auch die Bestellung ausbleiben. Genauso können sich natürlich Änderungen bei der Benutzerführung oder Navigation negativ auf die Konversion auswirken. Daher ist es wichtig, bereits in der Phase der Analyse und Konzeption auf entsprechende Risiken hinzuweisen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie aktuell vor einem Relaunch Ihrer Website stehen und entsprechenden Beratungsbedarf haben, stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Was muss ich als Kunde liefern? Welche Zuarbeiten benötigen Sie für die neue Website?

Was genau ein Kunde liefert, hängt unter anderem davon ab, welche Leistungen er selbst übernehmen möchte. Grundsätzlich können wir Ihnen die komplette Palette von Dienstleistungen, angefangen von Content-Erstellung und Text-Redaktion über Fotografie und Bildbearbeitung bis zu Design und Programmierung anbieten. Die meisten Kunden erstellen aber zumindest die Texte und Fotos in Eigenregie. In diesem Fall benötigen wir diese Materialien in „maschinenlesbarer“ Form als Datei entweder per E-Mail-Anhang oder auf CD. Bei Fragen oder Probleme stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Weitere Fragen oder Beratungsbedarf?

Wenn Sie Fragen oder Beratungsbedarf haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Anfrage über Kontaktformular stellen